Willkommen beim
Moosburger Kultur­festival 2024

5 Tage, 1 Stadt, Unzählige Erlebnisse

Moosburg an der Isar wird wieder zum kulturellen Hotspot, denn das Moosburger Kulturfestival öffnet bereits zum dritten Mal seine Tore! Vom 23.07.2024 bis 27.07.2024 verwandelt sich die idyllische Stadt in eine Bühne der Vielfalt, wenn die Innenstadt zum Open-Air-Schauplatz für unvergessliche Abende wird.

Erleben Sie fünf Tage voller Kreativität, Lachen und mitreißender Musik! Jeder Abend verspricht ein einzigartiges Highlight, sei es die scharfzüngige Kabarettistin, der faszinierende Flugmagier oder mitreißende Live-Musik, die die Festivalnächte unvergesslich macht.

Seien Sie dabei, wenn Moosburg zum Schauplatz eines Festivals wird, das die Sinne begeistert und die Gemeinschaft stärkt. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam unvergessliche Momente zu schaffen!

Herzlich willkommen beim Moosburger Kulturfestival 2024 – wo Kultur, Spaß und Gemeinschaft aufeinandertreffen!

Timetable

23.07.2024

Martina Schwarzmann
VVK startet in Kürze
  •  

24.07.2024

Flugmagier
Show
VVK startet in Kürze
  •  

25.07.2024

A Night of Funk and Soul
VVK startet in Kürze
  •  

26.07.2024

Austria 4+
VVK startet in Kürze
  •  

27.07.2024

Kammerorchester Moosburg
VVK startet in Kürze
  •  

Jetzt auch mit FESTIVAL-PASS!

Tauche ein in die faszinierende Welt der Kultur mit unserem 5-tägigen Kulturevent, bei dem an jedem Abend ein einzigartiger Künstler auftritt! Hol dir jetzt deinen exklusiven Festivalpass und erlebe die Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen zu einem unschlagbaren Preis.

Mit dem Festivalpass sicherst du dir nicht nur Zugang zu allen aufregenden Events, sondern sparst auch bares Geld im Vergleich zum Kauf einzelner Tickets. Genieße fünf unvergessliche Abende voller Kunst, Musik und Unterhaltung, während du gleichzeitig von unserem attraktiven Rabattangebot profitierst.

Martina Schwarz­mann

Kabarettistin

Ein schönes Leben haben, das ist doch ganz einfach. Da bäckt man einen Kuchen und danach isst man ihn auf. Zwischendrin wird noch ein bisschen was erlebt und ein bisschen gearbeitet. So schaut der Tag von Martina Schwarzmann aus. Ganz einfach.

Wenn in der Zeitung nichts Schönes drinsteht, dann liest man sie einfach nicht. Und hartnäckige Flecken in der Wäsche entfernt man am besten mit der Schere.

Manchmal wird ein bisschen rumgeplärrt, mal von den minderjährigen Mitbewohnern, manchmal auch von den volljährigen Bewohnern des Bauernhofs, der der Lebensmittelpunkt der Künstlerin, einfachen Hausfrau und vierfachen Mutter ist.

Möchte man es ruhiger haben, muss man nur das Richtige kochen. Denn wenn alle den Mund voll haben, ist es mal ganz kurz leise. Nachts ist es auch so ganz ruhig. Dann hört Martina im Bad, wie sich die Silberfischerl über ihren Körper unterhalten.

Wenn Martina nicht gerade ihre wilden Kinder bändigt oder ihrem Mann auf dem Acker hilft, dann sitzt sie manchmal da und schaut, das ist auch schön. Denn wenn man gscheit schaut, dann sieht man immer was, worüber man mal dringend ein Lied schreiben sollte. So wie über den eingetrockneten Frosch, aus dem sie mit Hilfe einer Schnur einen Teebeutel bastelt: falls der Storch mal vorbeikommt, damit man ihm was Passendes anbieten kann.

Manchmal klingelts bei Martina, dann steht meist der Sinn des Lebens vor der Tür.

Der sucht schon seit Jahren nach ihr. Aber sie macht nie auf. Soll er ruhig weitersuchen.

Wenn Ihr Martina sucht, dann findet ihr sie auf der Bühne eures Vertrauens. Also kommt in Scharen, lauscht und lasst es euch gut gehen. Das habt ihr euch verdient!

Text: Südpol Entertainment

Foto: Martina Schwarzmann

Flugmagier show

Magiersshow

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.

Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet doming id quod mazim placerat facer

A Night of funk and soul

Musikschule Freising

Die „Band“:
Gesang: Julia Schröter, Häns Czernik & Gäste
Gitarre: Vipo Maat
Keyboard: Lukas F. Voith
Bass: Yvo Fischer
Schlagzeug: Stephan Treutter
Zudem noch eine Bläser- und Streicher-Section unserer Musikschule, ergänzt mit hochkarätigen Gastmusiker*innen!

Mit Soul – Musik (Soul: die Seele, das Gefühl) verbinden wir heute Künstler*innen wie Aretha Franklin, Stevie Wonder und Amy Winehouse. Im Amerika der 60er Jahre, in vom Rassismus geprägten Zeiten, entwickelte sich diese neue Musikrichtung, beeinflusst vom Rhythm and Blues der damaligen Zeit und der Gospelmusik. Neue Rhythmen trafen auf weltliche, teils sozialkritische, politisch motivierte Texte, die Besetzungen wurden – inspiriert von den BigBands der damaligen Zeit – größer, die Arrangements entsprechend üppiger. Soul entwickelte sich somit als die Popmusik afroamerikanischen Ursprungs. Den ersten Soul-Künstler*innen wie Aretha Franklin folgte bald ein zweite „Generation“, die andere musikalische und gesellschaftliche Einflüsse mit in den Soul einbrachten. Rhythmisch komplexere Motive, die Weiterentwicklung/Erfindung neuer Instrumente und die Popularität der Soulmusik brachten den Funk hervor. James Brown, der „Godfather“ of Funk steht neben der flotten, technisch teilweise komplexen aber dennoch sehr eingängigen Musik für energiegeladene, schweißtreibende Shows. So etwas war vorher nie da gewesen!


Funkmusik wiederum war der Wegbereiter für weitere Musikströmungen wie z.B. Disco und später auch HipHop.
Bis heute wird die Tradition des Soul und Funk weitergeführt und entwickelt sich als lebendige Musik permanent weiter. Sänger*innen wie Amy Winehouse stehen für eine „neue Tradition“! Wir verneigen uns vor diesen Musikrichtungen und huldigen dem Funk & Soul!

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend – voll mit großen Hits von Aretha Franklin, Stevie Wonder, The Jacksons, James Brown und vielen mehr!
Entdecken Sie musikalischen Perlen, gespielt von Lehrern und Schülern der Musikschule, arrangiert für Band, Streicher und Bläser. Lassen Sie sich von unseren musikalischen Gästen überraschen!

Austria 4+

Austropop 

Gitarre & Gesang: Peter Reisser, Richard Putzinger,  Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid

Gesang, Percussion & Ziachn: Stefan Pellmaier

Nach zwei erfolgreich absolvierten Touren in den vergangenen 5 Jahren, haben sie sich entschlossen aus bewährtem Alten und unentdecktem Neuen ein weiteres Programm zusammenzustellen. Nun sind sie ab Mai 2017 wieder mit neuem Repertoire unterwegs zum Gipfel österreichischer Austropop-Seligkeit, den Rucksack prall gefüllt mit altbekannten Liedern von Wolfgang Ambros, Georg Danzer, STS, Ludwig Hirsch, Rainhard Fendrich und vielen anderen.

Komplettiert wird die Truppe dabei durch den Augsburger Musiker Martin Schmid, der die aus allen Himmelsrichtungen stammenden Rest-Österreicher musikalisch zusammenführt und als das Plus der Gruppe für die sagenhaften Arrangements verantwortlich ist, und seit neuestem durch den Freisinger Musiker Stefan Pellmaier, bekannt durch  seine Formation „Luz amoi“, an der Percussion und der Ziachn.

Kammer­orchester Moosburg

Klassik meets rock

Leitung: Erwin Weber

Erleben Sie Meisterwerke der Klassik mit dem Kammerorchester Moosburg!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der klassischen Musik und erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit dem Kammerorchester Moosburg. Dieses herausragende Ensemble, bestehend aus talentierten Musikerinnen und Musikern, präsentiert ein anspruchsvolles Programm, das die Herzen der Musikliebhaber höher schlagen lässt.

Diese Veranstaltung bietet die einzigartige Gelegenheit, die Klangvielfalt eines Kammerorchesters live zu erleben. Die Musikerinnen und Musiker des Kammerorchesters Moosburg garantieren ein emotionales und inspirierendes Konzerterlebnis, das die Sinne anspricht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, sich von den meisterhaften Klängen des Kammerorchesters Moosburg verzaubern zu lassen. Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser außergewöhnlichen musikalischen Reise begrüßen zu dürfen!

 

Anfahrt

Weitere Fragen gerne per Kontaktformular oder Email (info@kultur-moosburg.de).

Noch FRAGEN?

Tickets können unter moosburg-ticket.de gekauft werden.

Aufgrund der Verzögerung beim Umbau des Plans findet das Festival 2024 auf dem Gelände der ehemaligen Polizei hinter dem Feuerwehrhaus – Leinbergerstraße 23, 85368 Moosburg an der Isar – statt.

Auf dem Festivalgelände steht ein Getränkestand mit einer vielfältigen Auswahl an kühlen Getränken zur Verfügung. Essen kann bei uns nicht gekauft werden!

 

Sollte die Durchführung der Open Air-Veranstaltung nicht, wie im Vorfeld geplant, durchführbar sein, wird die Veranstaltung in die Stadthalle (Breitenbergstraße 18, 85368 Moosburg an der Isar) verlegt. Die Information wird im Falle der Veranstalter auf allen Portalen (Webseite, Social Media Kanälen usw.) rechtzeitig bekannt geben.

Über uns

© 2024 Kultur e.V. – Alle Rechte vorbehalten.

Copyright © – Alle Rechte vorbehalten ® Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung.