Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Sommer Festival 2017

 

I. Kartenverkauf

 

1. Kartenpreise
Alle Sitz- und Stehplätze werden einheitlich in der Kategorie 1 angeboten.
Ermäßigungen stehen nicht im Angebot.
Die Ticketpreise sind in unserem Ticketsystem www.moosburg-ticket.de ersichtlich. Die dort aufgelisteten Preise enthalten bereits alle anfallenden Gebühren (Vorverkaufsgebühr, Systemgebühr). Die Eintrittspreise können an der Abendkasse ggf. erhöht sein.

2. Verkaufsbeginn
Der Kartenverkauf beginnt am 06.05.2017

 

3. Kartenerwerb
Karten können an den unten (I.4) genannten Vorverkaufsstellen, über die Homepage www.moosburg-ticket.de (I.5) und an jedem Aufführungstag während des Einlasses an der Abendkasse erworben werden.
Die Bezahlung an der Abendkasse ist nur in bar möglich.

 

4. Vorverkaufsstellen
Karten sind erhältlich bei folgenden Vorverkaufsstellen:

- Internet-Ticketsystem: www.moosburg-ticket.de
- Bürobedarf Beck, Fingergäßl 5, 85368 Moosburg

- Schreibwaren Bengl, Herrnstraße, 10 85368 Moosburg

 

5. Kartenbestellungen über das Internet
Kartenbestellungen im Internet werden nur über das Kartenbestellsystem angenommen.
Die in diesem Zusammenhang gespeicherten Daten werden ausschließlich für Zwecke des Kartenverkaufs verwendet. Eine Weitergabe derselben an Dritte erfolgt nicht.
Karten können wahlweise selbst ausgedruckt oder per Post übersandt werden.
Die Bezahlung bei Kartenbestellung übers Internet erfolgt wahlweise durch Überweisung nach vorheriger Rechnungsstellung oder durch PayPal unmittelbar nach Bestellung.
Bei Bezahlung durch Überweisung hat der Zahlungseingang innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung auf dem in der Rechnung genannten Konto zu erfolgen. Anderenfalls werden die Karten wieder für den Verkauf freigegeben. Die Rechnung wird direkt im Anschluss an die Bestellung per Email übersandt. Jede Überweisung muss die Buchungsnummer enthalten, die dem Besteller in der Rechnung mitgeteilt wurde. Für die richtige Zuordnung von Überweisungen ohne Buchungsnummer übernimmt der Verein keine Haftung. Der Kartenversand erfolgt erst nach Zahlungseingang und auf Gefahr des Bestellers.

 

6. Ende des Kartenverkaufs
Der Kartenverkauf endet an den Vorverkaufsstellen am jeweiligen Aufführungstag mit Geschäftsschluss.
Bei Bestellung über das Internet können Karten bei Bezahlung durch Überweisung bis 5 Tage vor Aufführungsbeginn erworben werden, wobei der Aufführungstag selbst nicht mitzählt. Bei Bezahlung mit PayPal können Karten am jeweiligen Aufführungstag bis 2 Stunden vor Aufführungsbeginn erworben werden, sofern diese selbst ausgedruckt werden. Für den Fall des Postversandes
ist der Versand jedoch nur bis spätestens 5 Tage vor Aufführungsbeginn möglich, wobei auch hier der Aufführungstag nicht mitzählt.
An der Abendkasse können Karten am Aufführungstag bis 15 Minuten vor Aufführungsbeginn erworben werden.

 

7. Kartenrückgabe, Umtausch
Der Umtausch ist ausgeschlossen.
Eine Rückgabe der Karte ist nur möglich, wenn eine Veranstaltung abgesagt wird (II.3).
Eine Rückzahlung des Kaufpreises im Falle der Rückgabe kann nur erfolgen, wenn die Karte an der Abendkasse oder an dem auf die Veranstaltung folgenden Montag von 09:00 – 12:00 Uhr persönlich im Gebäude der Volkshochschule Moosburg, Stadtplatz 2, 85368 Moosburg unter Angabe der Kontoverbindung zurückgegeben wird. Die Rückzahlung des Kaufpreises erfolgt innerhalb von 14 Werktagen nach Kartenrückgabe auf das angegebene Konto, wobei pro Karte eine Bearbeitungsgebühr von 3,50 € anfällt.

 

II. Aufführungen

 

1. Einlass
Der Einlass beginnt ca. eine Stunde vor der jeweiligen Aufführung.
Nach Vorstellungsbeginn besteht kein Anspruch auf Einlass und reservierte Plätze.

 

2. Fotos – Tonaufzeichnungen – Handy
Bild- und Tonaufnahmen sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Mobiltelefone müssen während der Aufführung vollständig ausgeschaltet sein.

 

3. Spielausfall – Spielabbruch
Über eine witterungsbedingte Verlegung einer Veranstaltung in die Stadthalle Moosburg, die Verschiebung des Beginns, die Absage einer Vorstellung deren Unterbrechung oder deren Abbruch entscheidet der Veranstalter. Informationen werden auf der Homepage des Kultur Moosburg e.V. (www.kultur-moosburg.de) bekannt gegeben.
Über die Absage einer Aufführung im Vorfeld entscheidet der Veranstalter am Aufführungstag.
Der Beginn einer Aufführung auf dem Plan kann witterungsbedingt verschoben werden.
Nach Aufführungsbeginn kann die Aufführung für verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit unterbrochen oder witterungsbedingt abgebrochen werden. In diesen Fällen ist die Rückgabe der Eintrittskarte ausgeschlossen.
Da gegebenenfalls auch bei Regen gespielt wird, empfehlen wir unseren Gästen, warmer und regensicherer Kleidung den Vorzug zu geben.
Der Veranstalter hat darüber hinaus das Recht, eine Aufführung aus wichtigem Grund abzusagen oder deren Beginn zu verschieben.

 

III. Haftung

 

Der Aufenthalt am Veranstaltungsort erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen haften für Schäden an Leben, Körper, Gesundheit, Gegenständen oder Vermögen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften.
Schäden, die daraus entstehen, dass eine Veranstaltung witterungsbedingt oder aus wichtigem Grund verschoben, abgebrochen oder abgesagt werden muss, werden nicht erstattet.

 

IV. Zusätzliche Bestimmungen für die Red Corner Night


1.
Kindern unter 14 Jahren ist der Eintritt nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person gestattet.

2.
Besucher, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, verlassen unaufgefordert das Gelände vor 24 Uhr. Sollten Besucher unter 16 Jahren danach noch aufgegriffen werden, wird sofort ein Hausverbot erteilt und der Verstoß zur Anzeige gebracht.

3.
Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der Veranstaltung.

4.
Bei Konzerten kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden bestehen. Das Tragen von Gehörschutz wird empfohlen. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere für Schäden, die dadurch entstehen, dass kein Gehörschutz getragen wird, wird keine Haftung übernommen.

5.
Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten.

6.
Beim Betreten des Festivalgeländes wird die Eintrittskarte gegen ein Festivalbändchen eingetauscht, welches dazu berechtigt, das Festivalgelände zu betreten sowie zu verlassen. Bei Verlust der Eintrittskarte oder des Festivalbändchens wird kein Ersatz geleistet. Das Betreten des Geländes ist nur mit diesem Bändchen möglich.

 

V. Einbeziehung der AGB

 

1.
Mit dem Erwerb der Eintrittskarte werden die AGB und die Hausordnung anerkannt und Bestandteil des Vertragsverhältnisses.

2.
Sollte ein Punkt der AGBs unwirksam sein, so bleiben die anderen Punkte davon unberührt.

3.

Vertragliche Beziehungen kommen durch den Erwerb der Eintrittskarte ausschließlich zwischen dem Erwerber der Eintrittskarte und dem Veranstalter zustande.

 

Gez. Kultur Moosburg e.V.